Schulweghelfer in Hechendorf und Seefeld

Eine wichtige Einrichtung für unsere Schulkinder ist der Schulweghelferdienst in Hechendorf und Seefeld. In Hechendorf werden die Kinder morgens über die nicht ungefährliche Ampelkreuzung gelotst und ebenfalls mittags, wenn die 1. und 2. Klassen Unterrichtsschluss haben. In Seefeld stehen die Schulweghelfer am Übergang Krankenhaus und zu Beginn des Schuljahres am Übergang Nachbarschaftshilfe – Hort zu selbigen Zeiten.  Da dieser Dienst ohne die Mithilfe der Eltern nur schwer zu organisieren ist, bitten wir alle Eltern, soweit es Ihnen möglich ist, um Mithilfe. Großeltern, Nachbarn, Bekannte sind ebenfalls herzlich in unserem Team willkommen. Der Dienst umfasst in der Regel einen Einsatz pro Woche zu einer festen Zeit.  Für diesen Einsatztermin gibt es eine feste Vertretung, sollte man verhindert sein. Die Gemeinde gewährt zudem eine Aufwandsentschädigung. Über Ihre Unterstützung würden wir uns sehr freuen.

Ansprechpartnerin für Hechendorf:
Frau Pinzer ed.en1563384590ilno-1563384590t@gre1563384590znip1563384590

Ansprechpartnerin für Seefeld:
Frau Gese ed.en1563384590ilno-1563384590t@ese1563384590g.eni1563384590tsirh1563384590c1563384590