der Grundschule am Pilsensee, Seefeld

Oberalting

1729Erstes Schulhaus am Marienplatz von Oberalting.
Lehrer:
Michael Michl bis 1763
Wenzeslaus Schnitter 1808 – 1851
Max Burger 1851 – 1860
Albert Filgertshofer 1860 – 1876
Anton Ettmayr 1877 – 1899
1778Umbau eines ehemaligen Wirtshauses zum Schulhaus
1908Anbau und Erweiterung.
Schulleiter:
Franz Krämer 1913 – 1932
Friedrich Müller 1932 – 1957
1957Renovierung des Schulhauses
1962Einzug in ein viertes Klassenzimmer
1965 – 66Planung und Bau eines neuen Schulhauses an der Roseggerstraße
1969Aus der Volksschule Oberalting wird die Grund- und Teilhauptschule I Seefeld
1976Erweiterungsbau des Schulhauses mit Ausbau von Sportanlagen auf dem Schulgelände.
Schulleiter:
Johann Rank 1957 – 1979
Hildegard Behnke 1979 – 1984
Helmut Leutebauer 1984 – 1997
Wolfhard Hauff 1997 – 2005
Marion Otto 2005

 

 

Hechendorf

1839Erstes Schulhaus in Hechendorf.
Lehrer:
Xaver Salcher
Otto Mairhofer 1903 – 1933
1945Umbau des Schulhauses an der Hauptstraße 57.
Schulleiter:
Rudolf Schulz
Lehrkräfte:
Alexandra Lucius
Heribert Schwaiger
Gerda Müller
Anni Eisele
Siegfried Häckl
1958Gründung eines Schulvereins mit dem Ziel, Geld für einen Neubau anzusparen
19621. Spatenstich für das Schulhaus am Schluchtweg
1964Fertigstellung des neuen Schulgebäudes
1969Zusammenlegung der Hechendorfer Schule mit Oberalting – Seefeld, Meiling, Unering,
Drößling und Frieding zur Grund- und Teilhauptschule I Seefeld.