Freitag, 13.03.2020, 13.40 Uhr

Liebe Eltern,

das Kultusministerium hat eine Allgemeinverfügung herausgegeben. Aus dieser ergibt sich, dass Schülerinnen und Schüler dem Unterricht und jeglicher sonstigen schulischen veranstaltung ab Montag, 16.03.2020 bis einschließlich Sonntag, 19.04.2020 fernbleiben müssen.
Die Einrichtung der Betreuungsangebote für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 ist erforderlich, um in Bereichen der kritischen Infrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten, die sich andernfalls um die Betreuung ihrer Kinder kümmern müssten, aufrecht zu erhalten. Zu den Bereichen der kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung, die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz) und die Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung). Grundvoraussetzung ist, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.

Ich bitte Sie, mir per mail () mitzuteilen, wer nachweislich ( mit Bestätigung vom Arbeitgeber) von dieser Regelung betroffen ist.  Dieses Betreuungsangebot findet im Schulhaus Seefeld statt zu den regulären Unterrichtszeiten. Sollten Sie auch eine Nachmittagsbetreuung benötigen, bitte ich Sie, sich mit der entsprechenden Einrichtung in Verbindung zu setzen.

Sonntag, 29.03.2020
Die Notbetreuung in der Schule wird auch in den Osterferien im bisher angebotenen Umfang für Kinder, deren Eltern in systemkritieschen Berufen arbeiten, fortgesetzt.

Montag, 16.03.2020

Liebe Eltern,

ich möchte Sie darauf hinweisen, dass Ihr Kind verpflichtet ist, den von den Lehrkräften vorgegebenen Stoff zu bearbeiten, um große Lücken zu vermeiden.
Bei Problemen, kontaktieren Sie bitte die Lehrkraft per Mail!
Vielen Dank für die Unterstützung und Zusammenarbeit im Sinne Ihrer Kinder!

Mit freundlichen Grüßen,

Marion Otto, Rin

Donnerstag, 19.03.2020

Liebe Eltern,

von offizieller Seite habe ich Informationen von KIBBS erhalten, um Sie im Umgang mit Ihrem Kind und dem Corona Virus zu unterstützen.

2020 03 16 Informationen Eltern Coronavirus einfache Sprache

2020-03-16 Informationen Eltern Covid-19

 

Betreff: Schuleinschreibung:

17.03.2020

Liebe Eltern,

gestern Abend wurde uns vom Kultusministerium mitgeteilt, dass in diesem Jahr auf das persönliche Erscheinen des Schulkindes mit einem Elternteil bei der Schuleinschreibung verzichtet werden soll. Wir werden heute alle Unterlagen an Sie mit der Post rausschicken, die Sie bitte alle unterschreiben und möglischt rasch, bis spätestens Dienstag, 24.03.2020 wieder bei uns abgeben – gerne in den Holzbriefkasten der Schule Richtung Eingang der Schulbücherei. Wenden Sie sich bitte wegen der Nachmittagsbetreuung selbst an die jeweilige Einrichtung.

Mit freundlichen Grüßen,
Marion Ottto, Rin

 

Merkblatt-Infektionsschutz-Coronavirus

Aktualisierung der Elterninformationen am 02.03.2020:

Aktualisierung Anschreiben Umgang mit Corona Virus Aktualisierung Elterninfos zu Corona-Virus